News

Kirchweihlauf

Ausschreibung 2019
Anmeldung
Teilnehmerliste

Wichtige Meldung

Termine

11.08.2019
19. Rother Kirchweihlauf

Nachrichtenarchiv

sportlich allgemein alle

2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019

neuerer Artikel <> älterer Artikel

Die Leichtathletik-Kids der TSG 08 Roth präsentierten sich beim Hallenwettkampf in Büchenbach in Topform.
Unsere Jüngsten v. links Laura, Carla, Leny, Leni, David, Celine, Johanna, Jasmin, Luci und Max
Büchenbach - 24. März 2019 - Im größten Teilnehmerfeld mit 25 Kindern platzierten sich Johanna Penkert, Leonie Claasen und Alicia Krogmeier bei den neunjährigen Mädchen mit guten Ergebnissen im vorderen Mittelfeld. Eine tollen 2x30m-Sprint legte Leoni Claassen zu Beginn der Altersklasse W9 hin und landete auf Rang vier. Auch beim Stand-Weitsprung belegte sie den vierten Platz zusammen mit ihrer Teamkollegin Johanna Penkert. Beide sprangen 1,53 Meter weit. Beim 4-Runden-Lauf kam Leonie auf Rang 19. Johanna Penkert zeigte einen sehr guten Wettkampf und wurde im 2 x 30 Meter Sprint mit 11,8 Sekunden 7. und im 4 -Runden Lauf erzielte sie mit 1:33,3 Minuten den 6. Platz. Alicia Krogmeier lief im 2 x 30 Meter Lauf mit 12,1 Sekunden auf den 12. Platz, im Standweitsprung erreichte sie mit 1,46 Metern den 12. Platz und im 4-Runden Lauf wurde sie mit sehr guten 1:31,6 Minuten 5.
In der W10 bestritt Magdalena Penkert ihren 1. Wettkampf und zeigte gleich in einem großen Teilnehmerfeld gute Ergebnisse. Sie wurde im 2x 30 Meter Lauf mit 12 Sekunden 13., im Standweitsprung mit 1,59 Metern 7., beim Medizinballstoßen mit 4,25 Metern 12. und im 6 Runden Lauf belegte sie mit 2:20 Minuten einen hervorragenden 3. Platz.
Svea Krogmeier überzeugte in Ihrer Altersklasse W11 und siegte gleich in 3 Disziplinen. Sie gewann sowohl den 2 x 30 Meter Sprint mit 10,7 Sekunden, das Medizinballstoßen mit 5,85 Metern als auch den 6-Runden Lauf mit einer sehr guten Zeit von 2:06,2 Minuten und deutlichem Abstand zur Zweitplatzierten. Im Standweitsprung erzielte sie mit 1,73 Metern den 2. Platz.
Anna- Lena Jank dominierte Ihre Altersgruppe W12 und gewann als einzige Sportler der gesamten Veranstaltung in allen 4 Disziplinen. Den 2x 30 Meter Sprint absolvierte sie in 10,0 Sekunden, sprang im Hochsprung sehr gute 1,34 Meter, stieß die Kugel 5,74 Meter weit und lief die 6 Runden in 2:03,6 Minuten.
Ein besonderes Highlight waren die Staffelläufe. In der M6-M9 konnte die TSG gleich drei gemischte Staffeln an den Start bringen. Es siegtes die gemischte Staffel mit Max Löffler, Johanna Penkert, Leonard Jank und Alicia Krogmeier in 1:12,8 Minuten. Laura Biefel, Max Strattner, David Scholze und Leoni Claassen sicherten einen tollen vierten Platz s und auch Carla Bologna, Leni Dittrich, Johanna Kaeppel und Tom Wellert überzeugten mit Rang sieben. In der Altersklasse W6 bis W9 kam die Staffel Leny Wellert, Luci Antolovic, Jasmin Ippolito und Celine Hensel auf einen guten zehnten Platz. In der W12-W13 siegte die TSG Staffel mit Magdalena Penkert, Elisabeth Heyne, Svea Krogmeier und Anna- Lena Jank in schnellen 1:04,4 Minuten und waren damit auch schneller als die Siegerjungenstaffel des gleichen Jahrgangs.
Alles in allem ein toller Wettkampftag der TSG-Athleten und Athletinnen. So darf es weitergehen!

03.04.2019 - JJ, CW, CT

2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019