News

Kirchweihlauf

Ausschreibung 2019
Anmeldung
Teilnehmerliste
Ergebnisliste 2019 2km
Ergebnisliste 2019 4km
Ergebnisliste 2019 10km
Ergebnisliste 2019 Mannschaft D
Ergebnisliste 2019 Mannschaft H
Ergebnisliste 2017 10km
Ergebnisliste 2016 10km
Ergebnisliste 2015 10km
Ergebnisliste 2018 10km

Wichtige Meldung

Termine

Nachrichtenarchiv

sportlich allgemein alle

2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019

neuerer Artikel <> älterer Artikel

Drei Bezirksmeistertiltel in Herzogenaurach
Anna-Lena Jank
Herzogenaurach - 01. Juni 2019 - Bei den Mittelfränkischen Einzelmeisterschaften, die vergangenes Wochenende in Herzogenaurach stattfanden, waren vier Sportlerinnen des Team Leidl der TSG 08 Roth gemeldet. Bei hochsommerlichen Temperaturen erkämpften sie sich drei Bezirkstitel, drei Vizemeister und weitere gute Platzierungen. Die erfolgreichste Sportlerin war Anna-Lena Jank, die in der Altersklasse W12 zum ersten Mal bei Bezirksmeisterschaften antreten durfte. Sie hatte sich mit fünf Starts – 75 Meter, 60-Meter-Hürden, Hoch, Weit und 800 Meter, ein Mammutprogramm vorgenommen und wurde mit einem Meistertitel und zwei Vizemeistern belohnt. Bei ihrem ersten Platz im Hochsprung überquerte sie im dritten Versuch die 1,38 Meter und steigerte damit ihre Bestleistung innerhalb einer Woche zum zweiten Mal. Die 60-Meter Hürden meisterte sie in einer Zeit von 10,91 Sekunden und wurde damit Zweite im Bezirk. Einen weiteren zweiten Platz erreichte sie im 75-Meter-Sprint. In einem starken Teilnehmerfeld musste sie mit 10,61 Sekunden nur ihre Trainingspartnerin Nele Müller (W12) ziehen lassen. Diese setzte sich mit 10,43 Sekunden klar an die Spitze und so konnten beide die Siegerehrung gemeinsam auf dem Treppchen genießen. Im Weitsprung kam Anna-Lena mit einer Weite von 4.02 Metern auf Platz fünf und im abschließenden 800-Meter-Lauf mit 2:51,42 Minuten auf Platz acht. Nele erzielte neben ihrem Titel über 75-Meter noch einen tollen zweiten Platz im Weitsprung. Mit 4,47 Metern lag sie bis zum 5. Versuch noch in Führung, musste jedoch für ihren Sprintstart auf den letzten Versuch verzichten und konnte so nicht mehr kontern. Am zweiten Tag waren dann die älteren Sportler an der Reihe. Paula Mödl (weibliche Jugen U18) gewann überraschend den 400-Meter-Lauf. Nach einem zögerlichen Start rollte sie das Feld von hinten auf und konnte sich mit einer Zeit von 64,94 Sekunden den Bezirkstitel sichern. Im 800-Meter-Lauf wurde sie mit 2:37,76 Minuten Fünfte. Alena Büttner (weibliche Jugend U20) wurde im 100-Meter-Sprint nach verpatztem Start in 14,08 Sekunden Fünfte. Im Weitsprung erzielte sie mit 4,54 Metern eine neue Bestmarke und wurde damit ebenfalls Fünfte.

05.06.2019 - CT

2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019