News

Kirchweihlauf

Ausschreibung 2019
Anmeldung
Teilnehmerliste
Ergebnisliste 2019 2km
Ergebnisliste 2019 4km
Ergebnisliste 2019 10km
Ergebnisliste 2019 Mannschaft D
Ergebnisliste 2019 Mannschaft H
Ergebnisliste 2017 10km
Ergebnisliste 2016 10km
Ergebnisliste 2015 10km
Ergebnisliste 2018 10km

Wichtige Meldung

Termine

Nachrichtenarchiv

sportlich allgemein alle

2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019

neuerer Artikel <> älterer Artikel

Titel und Bestleistungen für TSG Leichtathleten zum Saisonabschluss
stehend v.links: Svea, Anna-Lena, Paul, Nele. Vorne: Tim, Leonard, Magdalena.
Wendelstein - 03. Oktober 2019 - Sehr spät im Jahr fanden am Tag der Deutschen Einheit die diesjährigen Leichtathletik-Einzelmeisterschaften des Kreises Roth-Weißenburg statt. Bei Temperaturen von anfänglich 6 Grad gab es trotzdem zahlreiche Bestleistungen für die Athleten vom Team Leidl der TSG 08 Roth und insgesamt acht Kreismeistertitel.
In der Alterklasse M10 wurde Felix Wunder zweimal Kreismeister. Er gewann den 50m-Sprint in 8,20 Sekunden, sowie die 800m in 3:08,47 Minuten. Im Weitsprung belegte er mit 3,52m den zweiten Platz.
Svea Krogmeier gewann ebenfalls zwei Kreismeistertitel in der Klasse W 11. Sie siegte mit neuer Bestleistung von 3,87m im Weitsprung und gewann in 2:58,66 Minuten den 800m-Lauf. Im Hochsprung startete sie in der höheren Altersklasse W12 und belegte mit neuer Bestleistung von 1,28m den zweiten Platz hinter ihrer Vereinskameradin Anna-Lena Jank, die mit 1,31m diesen Wettbewerb gewann. Über 50m wurde Svea in 8,36 Sekunden Dritte.
Zwei Titel gingen auch an Nele Müller in der Klasse W12. Nach zwei ungültigen Versuchen zum Auftakt im Weitsprung, zitterte sie sich in den Endkampf. Dort gelangen ihr dann sehr gute 4,31m, die ihr den ersten Platz brachten. Über 75m gewann sie in 10,63 Sekunden.
Anna-Lena Jank gewann den Hochsprung der Klasse W12 mit 1,31m und belegte den zweiten Platz über 75m in 10,74 Sekunden. Im Weitsprung zeigte sie eine gute Serie mit fünf Sprüngen über 4m. Mit 4,19m sprang sie eine neue Bestleistung und wurde Zweite hinter Nele.
Eine weitere Bestleistung gab es durch Paul Löffler im Hochsprung der Klasse M12. Hatte er doch in den letzten Wettkämpfen Schwierigkeiten mit dem Anlauf, gelangen ihm jetzt hervorragende 1,40m, die ihm den ersten Platz einbrachten. Über 75m wurde er Zweiter mit 11,39 Sekunden, ebenso im Weitsprung mit 4,20m.
Zwei Podestplätze gab es für Magdalena Penkert in der Klasse W10. Im Weitsprung wurde sie mit 3,33m Dritte, verfehlte den zweiten Platz um nur einen Zentimeter. Dritte wurde sie auch über 800m in 3:27,77 Minuten. Über 50m wurde sie in 8,85 Sekunden Vierte. Als einzige aus der Jugendtrainingsgruppe startete Alena Büttner (U20). Trotz großem Trainingsrückstand gelang ihr im Weitsprung eine konstante Serie, die sie mit 4,27m im letzten Versuch abschloss. Bei der 100-Meter-Sprintstrecke blieb die Uhr bei 14,38 Sekunden stehen.
In den parallel stattfindenden Rahmenwettbewerben der U10 wurde Leonard Jank in der Klasse M8 Erster im Weitsprung mit 2,87m. Über 50m wurde er mit 9,57 Sekunden Zweiter. Über 800m wurde er in 3:25,18 Minuten Vierter.
Tim Ehard startete in der Klasse M9. Er gewann die 800m in 3:06,01 Minuten und belegte jeweils dritte Plätze über 50m in 9,24 Sekunden und im Weitsprung mit 2,98m.

Ergebnisliste

04.10.2019 - KK

2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019