News

Kirchweihlauf

Ergebnisliste 2019 10km
Ergebnisliste 2018 10km

Wichtige Meldung

Termine

Nachrichtenarchiv

sportlich allgemein alle

2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020

neuerer Artikel <> älterer Artikel

Nach dem Lockdown: Umbruch in der Leichtathletik
Die Gruppe um Alexander Schatz (vorne) beim Training am Kanal
Roth - 12. Juli 2020 - Die Bedingungen für das Training bei den Leichtathleten des Teams Leidl der TSG 08 Roth waren schon einmal besser, aber auch vor kurzem noch wesentlich schlechter. Wenn man daran denkt, wie wenig vor Wochen noch möglich war, sind wir inzwischen schon froh. Am besten waren die Läufer dran, sie konnten die ganze Zeit über ihren Sport ausüben, zwar alleine, aber doch. Das geht jetzt auch wieder gemeinsam.
Die Trainingsgruppe um Alexander Schatz ist nach Sperrung der Kreissportanlage auf die Wege am Kanal ausgewichen und hat sich an die Bedingungen dort gewöhnt, so dass sie auch jetzt noch nicht auf die Sportanlage zurückkehrt. Dort hält inzwischen Loni Schroll das Training für seine Athleten wieder ab. Seine Gruppe nutzt fleißig das Oval der Kunststoffbahn, um bei den demnächst wieder stattfindenden Wettkämpfen erfolgreich sein zu können.
Seit dem das Landratsamt die Landkreisanlage wieder für den Sport freigegeben hat, können wir auch wieder unsere Nachwuchssportler im Sprint und in den anderen technischen Disziplinen trainieren. Hier müssen wir auf die Hygieneauflagen Rücksicht nehmen, und die sind manchmal nicht so einfach einzuhalten. Zusätzlich hat in dieser Gruppe ein entscheidender Wechsel stattgefunden:
Die zuletzt nur noch als Trainer fungierenden Christine und Markus Tröger haben sich weitgehend aus dem Trainingsbetrieb zurückgezogen. Markus hatte bereits vor 4 Jahren die Abteilungsleitung abgegeben, nun folgt der nächste Schritt. Dieser ist durchaus verständlich, nach den vielen Jahren im Dienste des Sports und der Abteilung. Ein herzlicher Dank an die beiden, die in dieser Zeit sehr viel für die Leichtathletik geleistet haben.
Die entstandene Lücke in der Trainerversorgung hat zwischenzeitlich der Abteilungsleiter Günther Sperber gefüllt, der das Training für die Jugendlichen ab der U14 zu den gewohnten Zeiten am Montag und Donnerstag durchführt. Dies ist aber nicht als Dauerlösung gedacht, es ist dringender Bedarf an einem Trainer, der diese Gruppe übernehmen kann. Wer Interesse hat, sollte sich bei der Abteilungsleitung oder in der Geschäftsstelle der TSG 08 Roth melden, wir sind für viele Ideen offen.
Auch bei unseren Kleinsten, den 3 – 6 Jährigen wird bald ein Übungsleiter- Platz frei. Momentan ist zwar auf Grund der Corona-Einschränkungen kein Übungsbetrieb in dieser Altersklasse, doch hoffen wir auf weitere Erleichterungen. Wir benötigen dringend eine Betreuerperson ab Mitte September für diese Altersgruppe. Bitte auch hier um Meldungen wie oben.
G.Sperber


15.07.2020 -

2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020