News

Kirchweihlauf

Ergebnisliste 2019 10km
Ergebnisliste 2018 10km

Wichtige Meldung

Termine

Nachrichtenarchiv

sportlich allgemein alle

2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021

<> älterer Artikel

Jahresbilanz fiel nach Corona recht schmal aus
oben li: Elias Kolar - re Alexander Köhn unten li: Roland Rigotti - re Simone Promm
Roth - 31. Dezember 2020 - Trotz des stark eingeschränkten Wettkampfangebotes schafften auch 2020 wieder einige Leichtathleten/innen des Teams Leidl der TSG 08 Roth einen Eintrag in die offiziellen Ranglisten des Deutschen bzw. des Bayerischen Leichtathletik Verbandes. Während bei den Damen dies lediglich Simone Promm gelang, konnten sich immerhin vier Herren mit Spitzenplätzen auszeichnen.
Einziger TSG-Athlet unter den besten 30 in Deutschland ist Alexander Köhn. Mit tollen 32:47 Minuten rangiert der 19-Jährige im 10 000 Meter-Lauf in der U20-Bestenliste des Deutschen Leichtathletik Verbandes auf Rang vier und wird dafür mit der Besten-Nadel in Gold ausgezeichnet. Ebenfalls unter die Top 30 in Deutschland schob er sich über 5000 Meter als 14.. In Bayern zählt er zu den Besten seiner Kasse U20 mit Platz sechs über 3000 Meter, Platz zwei über 5000 Meter und Platz eins über 10 000 Meter.
Mit dem 14-jährigen Elias Kolar schickt sich ein weiterer talentierter Nachwuchsläufer der TSG an sowohl in Bayern als auch in Deutschland in die Top-Ränge vorzustoßen. Nach nur zwei Rennen über 800 Meter nimmt er mit seiner bei den Bayerischen Meisterschaften gelaufenen Bestzeit von 2:14,79 Minuten in Bayern Rang vier, ein, dürfte aber vor allem über die 3000 Meter noch weit bessere Perspektiven haben. Seine inoffizielle 3000 Meter-Zeit (10:03 Minuten) entspräche in Deutschland einem top-10 Rang. Simone Promm glänzt mit drei Einträgen bei den Seniorinnen/W45 und Plätzen zwei/5000 Meter, drei/10 Kilometer und drei/Halbmarathon. Gleich fünf Mal ist Roland Rigotti/M40 über die Langstrecken auf Spitzenplätzen vertreten; ein Mal als Erster und weitere Ränge zwei bis sieben. Drei Einträge schaffte auch Achim Sanftleben/M75 im Sprint - Platz eins im Hochsprung und zwei Mal Platz drei.


05.01.2021 - L. Schroll

2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021