News

Kirchweihlauf

Ergebnisliste 2018 2km
Ergebnisliste 2018 4km
Ergebnisliste 2018 10km
Ergebnisliste 2018 Mannschaft H
Bilder KWL 2018

Wichtige Meldung

23.04.2018
Wettkampfkleidung

Termine

17.11.2018
Sportabzeichenverleihung

07.12.2018
Abteilungsversammlung/ Weihnachtsfeier

Nachrichtenarchiv

sportlich allgemein alle

2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018

neuerer Artikel <> älterer Artikel

Zwei erfolgreiche Lauf-Familien
v. li: M. Franz - M. Franz - M. Franz - M. Franz - M. Bub - T. Bub - A. Bub - J. Wieprecht
Emskirchen - 08. September 2018 - Neu im mittelfränkischen Laufkalender steht der erste Emskirchener Ochsenweiherlauf, bei dem das Team Leidl der TSG 08 Roth durch die beiden Familien Franz und Bub sehr erfolgreich mit vier ersten und einem dritten Platz vertreten war und durch die Jugendliche Jule Wieprecht ergänzt wurde. Insgesamt rund 90 Teilnehmer sammelten sich zu dieser Neuauflage, einer zwei Kilometer langen hügeligen Runde auf befestigten Schotterwegen im Ochsenweiherwald. Alle zweihundert Meter motivierte der Veranstalter die Sportler mit Tafeln mit entsprechenden Aufschriften wie zum Beispiel: „Lieber langsam laufen als schnell aufgeben“. Beim Hauptlauf über vier Runden mit 10,4 Kilometer umfasst die Ergebnisliste 45 Läuferinnen und Läufer. Hier konnte Vater Michael Franz mit dem Sieg über die gesamte Konkurrenz in 40:23 Minuten ein Ausrufezeichen setzen, und in seiner Altersklasse M40 hatte er einen Vorsprung mit mehreren Minuten. Einen überlegenen Sieg lief auch Annika Bub in der Altersklasse WJU16 heraus, die zwei Kilometer schaffte sie dabei in 9:25 Minuten, auf dem zweiten Rang in 12:55 Minuten folgte Jule Wieprecht, die erst ihren zweiten Wettkampf bestritt. Die Siegesserie setzte Maximilian Franz in der Klasse MKU12 mit 10:32 Minuten fort wie auch Tatjana Bub in der Klasse WJU20, die Läuferin mit dem Down Syndrom war allerdings in dieser Altersklasse ohne Konkurrenz. Die Trisomie 21 bewältigt Moritz Franz bei seiner Teilnahme an den Bambini-Läufen, und auch in Emskirchen überzeugte er Zuschauer und Veranstalter mit seiner beherzten Freude am Laufen und wurde im Ziel mit einem goldenen Pokal empfangen. Die Erfolge für das Team Leidl der TSG 08 Roth ergänzte Mutter Marion Franz mit dem dritten Rang aller weiblichen Teilnehmer im Hobbylauf über 5,5 Kilometer in 32:43 Minuten.

10.09.2018 - TSG K. Graf

2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018