News

Kirchweihlauf

Ausschreibung 2019
Anmeldung
Teilnehmerliste
Ergebnisliste 2019 2km
Ergebnisliste 2019 4km
Ergebnisliste 2019 10km
Ergebnisliste 2019 Mannschaft D
Ergebnisliste 2019 Mannschaft H
Ergebnisliste 2017 10km
Ergebnisliste 2016 10km
Ergebnisliste 2015 10km
Ergebnisliste 2018 10km

Wichtige Meldung

Termine

Nachrichtenarchiv

sportlich allgemein alle

2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019

neuerer Artikel <> älterer Artikel

Nachwuchssportler der TSG 08 Roth mit Podestplätzen beim Hallensportfest in Fürth
V.links: Elisabeth Heyne, Isabelle Neumann, Nele Müller, Svea Krogmeier
Fürth - 16. März 2019 - Beim diesjährigen überregionalen Hallensportfest in Fürth ging eine kleine Mannschaft des Team Leidl der TSG 08 Roth an den Start. Mit über 550 Meldungen erwarteten die Starterinnen jeweils sehr große Teilnehmerfelder. Nele Müller und Svea Krogmeier konnten sich dabei gut behaupten und erzielten Podestplätze.
In sehr guter Verfassung präsentierte sich Nele Müller, die in der Altersklasse W12 startete. Sie absolvierte erstmals die 60m-Sprintstrecke. Diese lief sie in sehr guten 8,70 Sekunden und kam damit auf den zweiten Platz bei 26 Teilnehmerinnen. Der Weitsprung stellte sich bei allen Starterinnen als Zitterpartie dar. Der Absprung erfolgte vom Brett und der Anlauf konnte während der Hallensaison nicht trainiert werden. Umso besser waren die 4,04 Meter von Nele zu werten, die am Ende den dritten Platz und somit einen weiteren Podestplatz erbrachten. Im Hochsprung sprang sie mit 1,26 Metern nahe an ihre Bestleistung heran und belegte den fünften Platz. Svea Krogmeier zeigte sich ebenfalls in guter Form. Im teilnehmerstarken Feld der W11 gab es zwei Zeitläufe über 800m. Svea gewann ihren Zeitlauf in starken 2:55.38 Minuten und belegte in der Gesamtwertung knapp den dritten Platz. Elisabeth Heyne wurde in neuer Bestleistung von 3:04.61 Minuten Zehnte. Über 50m gab es für Svea und Elisabeth zwei weitere Bestleistungen. Svea wurde in 8,27 Sekunden Siebte vor Elisabeth in einer Zeit von 8,28 Sekunden. Im Weitsprung erzielte Svea mit 3,45 Metern eine weitere Bestleistung. Sie wurde damit Siebte von insgesamt 24 Teilnehmern. Elisabeth kam mit dem Weitsprunganlauf überhaupt nicht zurecht und verschenkte viele Zentimeter beim Absprung. Bei ihrem besten Versuch landete sie bei 2,84 Metern. Die vierte Starterin war Isabella Neumann in der Altersklasse W10. Sie kam mit dem Weitsprung gut zurecht und sprang im Bereich ihrer Bestleistung 2,80 Meter und wurde damit 11. Im 50-Meter-Sprint lief sie 8,89 Sekunden und erreichte den zehnten Platz.


17.03.2019 - KK/CT

2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019