News

Kirchweihlauf

Ausschreibung 2019
Anmeldung
Teilnehmerliste

Wichtige Meldung

Termine

11.08.2019
19. Rother Kirchweihlauf

Nachrichtenarchiv

sportlich allgemein alle

2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019

neuerer Artikel <> älterer Artikel

Alexander Schatz beim Stadtlauf in Neumarkt
ROTH – Trotz der zeitlich parallel stattfindenden Großveranstaltungen im Umkreis – der Seenlandmarathon um den Brombachsee mit Start und Ziel in Pleinfeld und der Neumarkter Stadtlauf – konnten beide Wettbewerbe mit erheblichen Starterzahlen aufwarten. Dabei gelang es einigen Läufern des „Nagel running teams“ der TSG 08 Roth sich in ihren Altersklassen jeweils weit vorne zu positionieren.
Die beste Platzierung gelang Alexander Schatz auf der Halbmarathondistanz in Neumarkt. Nach mehreren Jahren der Abstinenz vom Wettkampfsport zeigte der ehemalige Deutsche Meisterläufer im Marathonlauf, dass er das Laufen nicht verlernt hat. Die 21,1 km lange Strecke spulte er in 1:23:35 Stunden herunter und erzielte in der Klasse M50 den zweiten Rang. Gut verkaufte sich auch Michael Knautz mit 1:33:12 Stunden als Vierzehnter der Männerklasse.
Einen guten Einstand schaffte der 20-jährige Benjamin Wegler in Pleinfeld bei seinem Debut im Marathonlauf. Mit 3:10:32 Stunden passierte er das Ziel als Gesamt-17. und Fünfter der Männer-Hauptklasse im vordersten Bereich. Eine prima Zeit erzielte Mirko Bonewit mit 1:29:13 Stunden, womit er in der Klasse M35 an sechster Stelle rangierte. Knapp am Podest vorbei schrammte Simone Promm als Vierte in der Klasse W35 in 1:40:41 Stunden. Harald Kegel benötigte für dir gleiche Distanz 2:44:06 Stunden. Im Nordic Walking-Wettbewerb reihte sich Thomas Tröndle als Vierter der M50 in 2:38:47 ebenfalls vorne ein.
Als Mini-Marathon war der Wettbewerb über 4,5 km bezeichnet, wobei sich die jüngeren Nachwuchsläufer beweisen konnten. Hier war der achtjährige Nico Röck in 24:42 Minuten recht schnell unterwegs und konnte als dritter der MJU10 auf seinen Podestplatz stolz sein. Seine Schwester Kim Röck war einzige Starterin der Klasse WJU 16-14 und beendete den Wettbewerb in 29:41 Minuten




19.09.2012 - K. Graf

2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019